Beste Online-Auktionssoftware für den Nahen Osten

By |May 17th, 2021

Es wäre falsch zu glauben, dass Auktionen nur in Europa oder Amerika beliebt sind. Tatsächlich interessieren sich Menschen in Asien und im Nahen Osten nicht weniger für Auktionssoftwarelösungen und White-Label-Auktionssoftwarelösungen. Wir bei Merkeleon haben diesen Trend erkannt. Daher haben wir Vorkehrungen für einen schnellen und einfachen Start für Online-Auktionsunternehmen dieser Regionen getroffen. Dieser Bereich ist einer der wichtigsten Prioritäten in unserer Auktions-Software-Entwicklung. Erfahren Sie, wie Sie eine Online-Auktionswebsite mit hochwertigen White-Label-Auktions-Softwarelösungen von Merkeleon einrichten.

Wir haben der Merkeleon-Plattform bereits die arabische Sprachversion und die Layout-Unterstützung von rechts nach links (RTL) hinzugefügt. Wir werden jedoch hier nicht aufhören. Um die Bedürfnisse von Online-Auktionsunternehmen im Nahen Osten besser zu verstehen, trafen wir den Gründer einer der größten neuen Online-Auktionen in Kuwait.

Vadim, Head of Business Development bei Merkeon: Heute treffen wir den CEO und Gründer von Ebtikar Smart Solutions Dr. Memdoh Naji, der auch Wissenschaftler, internationaler IT-Berater, Unternehmer und vor allem leidenschaftlicher Motorradfahrer ist. Danke, dass Sie uns die Gelegenheit geben, Sie zu treffen.

Memdoh: Hallo Vadim. Es ist mir eine Freude, hier zu sein und danke für die Einladung.

Vadim: Sagen Sie uns zunächst, was Ihnen an dem Bereich gefällt, auf den sich Ihr Projekt konzentriert?

Memdoh: Nun, Vadim, ich bin einer der wenigen glücklichen Menschen, der sein Hobby mit seiner Karriere verbinden kann. iPillion ist eine intelligente, vollständig angepasste Auktionsplattform, die Fahrer zusammenbringt. Bei der Erstellung und Entwicklung dieser Plattform kann ich mein Wissen in KI, Data Science, Digital Marketing, Systemintegration und IT im Allgemeinen nutzen, um den Lebensstil der Fahrer zu verbessern und die Herausforderungen zu lösen, mit denen meine Mitfahrer konfrontiert sind.

Vadim: Sie haben sicher Glück. Also, was ist Ihr großes Ziel mit iPillion?

Memdoh: Bevor ich über mein Ziel spreche, erlauben Sie mir, die ursprüngliche Idee hinter iPillion zu erklären.

Vadim: Bitte gerne.

Memdoh: Im Jahr 2018 habe ich festgestellt, dass die Technologie dem Fahrer- und Motorradfahrersegment nicht so diente, wie erwünscht. Als ich anfing, den Lebensstil der Fahrer und die Herausforderungen, denen sie gegenüberstanden, zu untersuchen, fand ich einen Raum für Verbesserungen. Dies kann durch die Nutzung der neuesten Technologie erreicht werden. Abgesehen von wenigen, nicht umfassenden Anwendungen mit geringen Funktionen haben Fahrer nichts, was ihnen hilft, ihren Lebensstil zu verbessern und ihre Herausforderungen zu meistern. Zum Beispiel gibt es kaum eine Anwendung, die sich mit der Verwaltung von Reitveranstaltungen, Clubs, Sponsoren und Reisen befasst. Also habe ich darüber nachgedacht, diese Anwendung für den Fahrer zu erstellen. Eine funktionsreiche Plattform, die dem Fahrer über elektronische Lieferkanäle (Mobil, Web, …usw.) zur Verfügung gestellt wird. Eines der iPillion-Anwendungsmodule war die Auktion, die ursprünglich in einer späteren Phase hinzugefügt werden sollte. Die Pandemie ließ mich jedoch meine Prioritäten überdenken. Anstatt mit der Anwendung zu beginnen, dachte ich, dass die Fahrer zuerst die Auktion benötigen, damit sie alles verkaufen und kaufen können, was sie online benötigen. So entstand mein Plan, ein Auktionsgeschäft zu gründen. Je mehr ich recherchierte, desto mehr wusste ich, dass es Monate und eine große Vorabinvestition brauchen wird, bis ich mit Custom Development live gehen kann. Also suchte ich nach vorgefertigten Plattformen. Je mehr ich verglich, desto pessimistischer wurde ich. Die meisten Plattformen, auf die ich gestoßen bin, erforderten Weiterentwicklungen, um meine Anforderungen zu erfüllen, und die Out-of-the-Box-Funktionen entsprachen kaum 40% meiner Anforderungen. Die einzige Plattform, die ich fand, war Merkeleon. Sie erzielte 75% in Funktion und 85% in der Kosteneffizienz. Also die Antwort auf Ihre Frage, mein größtes Ziel war es, den Fahrern zu dienen und ihnen eine Plattform zu bieten, um Dienstleistungen zu handeln und zu konsumieren, ihren Lebensstil zu verbessern und ihre Herausforderungen zu meistern.

Vadim: Eine großartige Geschichte. Hat die Pandemie Ihre Entscheidung tatsächlich beeinflusst?

Memdoh: Natürlich. Es ist die Intuition des Unternehmers, wachsam zu sein, die Gelegenheit zu nutzen und entsprechend zu handeln.

Vadim: Was sind die größten Herausforderungen und Marktchancen für Online-Auktionen im Nahen Osten, insbesondere in Ihrer Branche?

Memdoh: Meiner Meinung nach sind wir nicht up to date, wenn es um Online-Handel im Allgemeinen und Online-Auktion im Besonderen geht. Bei uns wird immer noch die konventionelle Art, Auktionen durchzuführen, bevorzugt. Diese hat viele Nachteile, vor allem was die begrenzte Verfügbarkeit und Transaktionssicherheit betrifft. Die größte Herausforderung, der ich mich stellen werde, ist das Vertrauen der Kunden in die Plattform. Das war der Hauptgrund, warum ich mich für Merkeleon entschieden habe. Die Kenntnis der Unternehmensgeschichte, des Budgets für Sicherheit und der Referenzen der Unternehmenskunden überzeugte mich, dass die Daten meiner Kunden sicher sind. Menschen können handeln und sie sind sicher, dass ihre Gebote und Transaktionen immer nach dem neuesten Standard abgewickelt werden. Das Potenzial ist sehr groß und iPillion ist nur die Spitze des Eisbergs. Es gibt bereits viele Leute, die mich nach Informationen zum Einrichten einer Online-Auktion fragen. In der Tat, sehr bald starten wir eine Schmuckauktion. Ich habe eine Frage an Sie, Vadim: Ist Merkeleon bereit für dieses Potenzial auf dem Markt? Ich habe erfahren, dass Sie eine große Vereinbarung mit einer großen Organisation unterzeichnet haben, die alle Ihre Ressourcen verbrauchen könnte.

Vadim: Ja, wir können ein unglaubliches Wachstum der Auktionssoftware in den letzten 6 Monaten verzeichnen und wir glauben, dass dies auf mehrere Gründe zurückzuführen ist, wie z. B. eine Pandemie (die weltweit viele Änderungen in den internen Geschäftsprozessen verursacht hat) und wachsendes Interesse an den Blockchain-Auktionen. Wir bauen unser hauseigenes Tech-Team entsprechend unseren Expansionsplänen für neue Regionen, wie dem Nahen Osten und dem Unternehmensmarkt aus. In Q1 2021 haben wir zwei neue Ingenieure für das Entwicklerteam eingestellt. Gestern haben wir eine Zusage von einem anderen erfahrenen Backend-Entwickler erhalten, und stellen weiterhin neue talentierte PHP-Ingenieure ein, um unser Team zu erweitern. Mit unseren neuesten Projekten verbessern wir unsere internen Produktentwicklungsprozesse, um die Lieferung zu optimieren und die grundlegenden Funktionen des Online-Auktionssoftwarepakets zu erweitern, um sie für fast alle Branchen oder Einsatzszenarien anwendbar und universell zu machen. Ich muss erwähnen, dass wir nicht planen, unseren Fokus vollständig auf Klein- und Mittelbetriebe zu verlagern, da wir verstehen, wie wichtig es für diese Unternehmen ist, über eine kostengünstige flexible Auktionssoftwarelösung zu verfügen, die als Kern verwendet werden kann und schließlich in der MVP-Version angepasst wird, um so schnell wie möglich in den Markt einzutreten und das enorme Potenzial zu erkunden, das der Bietermechanismus in seinen täglichen Geschäftsprozessen nutzt.

Memdoh: Großartig, also kann man davon ausgehen, dass es keine Verzögerungen gibt und wir wie geplant starten können!

Vadim: Welche dieser Herausforderungen kostet Sie am meisten Zeit und Geld (zum Beispiel Zahlungssysteme oder Auktionsmanagementsoftware)?

Memdoh: Für mich ist es das Zahlungssystem. In unserer Region sind wir leider nicht auf dem aktuellsten Stand und es gibt keine Unterstützung für unsere lokale Währung in PayPal.

Vadim: Wie gehen Sie derzeit mit diesem Problem um?

Memdoh: Wir mussten zu $USD zurückkehren, um dieses Problem zu lösen, aber wir haben eine weitere Herausforderung mit unserem lokalen Zahlungs-Gateway, da sie nur lokale Währung akzeptieren. Merkeleon hat jedoch eine Lösung gefunden und erfolgreich implementiert. Jetzt haben wir den entscheidenden Vorteil, für $USD in PayPal zu handeln und gleichzeitig unser lokales Zahlungsgateway zu verwenden, um in KWD zu bezahlen. Ich muss sagen, dass die Mitarbeiter von Merkeleon bei vielen Gelegenheiten ihre Erfahrungen auch mit geschäftlichen Fragen geteilt und uns geholfen haben, die richtige Entscheidung zu treffen.

Vadim: Es freut mich das zu hören und ich werde dieses Lob gerne den die Mitarbeitern weitergeben. Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, wenn ich frage, wieviel Zeit und Geld Sie damit verbracht haben, dieses Problem zu lösen?

Memdoh: Das ist eine knifflige Frage. Merkeleon war ein echter Partner. Sie waren darauf bedacht, dass ich Erfolg habe und in meinem Budget bleibe. Obwohl die Lösung mehr Zeit als erwartet beansprucht hat, blieb ich immer noch in meinem Budget. Ich glaube, das wird Ihre Frage beantworten.

Vadim: Haben Sie aufgehört, nach einer besseren Online-Auktionssoftwarelösung zu suchen? Wenn ja, wann haben Sie sich mit der besten verfügbaren Lösung zufriedengegeben?

Memdoh: Das kann ich nur nochmals bestätigen. Die Lösung von Merkeleon entspricht genau unseren Vorstellung und wir werde höchstwahrscheinlich nicht weitersuchen.

Vadim: Was ist gut an wettbewerbsfähigen Bietplattformen, die auf dem Online-Markt verfügbar sind?

Memdoh: Höheres Maß an Anpassung wie das Ändern von Farben und Logos der Plattform, ohne dass eine vollwertige Entwicklung gestartet werden muss.

Vadim: Also sagen Sie, dass wir unsere Anpassung verbessern müssen?

Memdoh: Was ich sage, ist, dass ich alles tun kann, was ich brauche, und es ist selten, dass ich mein Logo ändern werde. Für Startups kann es jedoch viel häufiger vorkommen, dass Themen und Logos geändert werden, obwohl dies nicht so kritisch ist. Was die Anpassung betriff t- unser Systemadministrator erledigt die meiste Arbeit, ohne auf Merkeleon zurückgreifen zu müssen. Also sind wir gut.

Vadim: Welche Pläne haben Sie für das kommende Jahr?

Memdoh: Die Chance nicht aufzugeben ist die wichtigste Fähigkeit für einen Unternehmer. Eine Idee zu haben, ist eine Sache und die Umsetzung der Idee eine andere. Mit Merkeleon konnte ich meine Idee in kürzester Zeit in die Realität umsetzen. Ich kann mir nicht vorstellen, vor welchen Herausforderungen ich stehen würde, wenn ich mich entscheiden würde, eine eigene Plattform zu entwickeln. Dementsprechend werde ich viele Auktionsplattformen schaffen, um verschiedene Segmente und Communities zu bedienen. Nächsten Monat starten wir unsere Schmuckauktion, danach unsere Autoauktion und so weiter. Ich kann den Rest im Moment nicht vorhersagen.

Vadim: Wir sind bereit für Sie Dr. Memdoh. Ich habe dieses Gespräch genossen und danke Ihnen sehr für Ihre Zeit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen bei Ihren Initiativen.
Wir werden von Ihren Vorschlägen sicherlich profitieren können und damit unsere Software weiter zu verbessern. Aktive Interaktion mit unseren Kunden ist für uns jedes Mal ein Fortschritt

Memdoh: Danke Vadim, es war mir eine Freude.

Drop Us a Line